über mich

dsc02505i

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich mit zeitgenössischem Tanz, Bewegung und Performance.
Meine Ausbildungen habe ich beim Crzurda Tanztheater, Fürth und an der außergewöhnlichen, einzigartigen
School for New Dance Development, Amsterdam
( HDK Amsterdam ) absolviert.

Meine DozentInnen Eileen Standley, David Zambrano, Julyen Hamilton, Donald Fleming, Katie Duck,
Yushiko Chuma,
Howard Sonnenklar und Trude Cone gehörten in den 90zigern zu der Avantgarde der zeitgenössischen Tanzkunst
und
sind auch heute noch als MeisterInnen ihres Fachs europaweit/weltweit  bekannt.
Sie haben mit ihrer genialen Arbeit meinen tänzerischen Weg geebnet.

Neben meiner eigenen  intensiven Bühnenerfahrung habe ich mittlerweile
Hunderten von Menschen Tanzunterricht gegeben, junge SängerInnen und MusikerInnen für die Bühne ausgebildet, viele Bühnenshows konzipiert, eigene Tanzprojekte entwickelt, choreographiert und unzählige Veranstaltungen mit/vorbereitet und durchgeführt.
Meine Arbeit ist international, meine Student/innen und Kolleg/innen kommen aus vielen Teilen der Welt.
z.B. Israel, Venezuela, Schweiz, Portugal, Griechenland, Iran, Argentinien, England, Japan, Taiwan, USA, Indien
Lese hier feedback zu meinen Trainings
Regelmäßig bilde ich mich tänzerisch weiter z. B. bei Rosalind Crisp, Deborah Hay, Ori Flomin
Ab und zu (2016) bin ich auch wieder als PerformerIn tätig. z.B. hier
Mein Leben ohne den Tanz,
als faszinierende Kunstform und regelmäßige Praxis, kann ich mir nicht vorstellen.
Für mich besitzt unser Körper eine Weisheit, die wir tanzend entschlüsseln können.
Meine Beschäftigung mit dem Ausdruck durch den Körper hat mein Leben reich gemacht.

Ich hoffe Dich, Euch, Sie einmal in meinen Klassen, bei einer meiner Veranstaltungen kennenzulernen.

Herzlichst
Natascha Roy

Dipl. Tänzerin
Member of the International Dance Council CID, Paris

 

 

 Fotos: Eva Lambda

 

” I dance because i am happy.
Dance i so powerful.
Not only does it have the possibility 
to bring people together, but it has also
the power to heal.

I dance because 
i am free “

Antoine Hunter